Sie sind hier: Patienteninformationen/Krankenhausseelsorge/

Krankenhausseelsorge

Jesus sagt: „Ich war krank und ihr habt mich besucht.“ Mt 25,36

Krank werden wir an Leib, Seele und Geist. Wir, die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Krankenhaus Barmherzige Brüder, nehmen Sie wahr in Ihrem ganzen Menschsein.

Kranke und sterbende Menschen zu besuchen, gehört zu den „Sieben Werken der Barmherzigkeit“. Kranke und sterbende Menschen von dieser Barmherzigkeit spüren zu lassen, sehen wir als unsere Aufgabe.

Wir begleiten Sie, wenn Sie es wünschen, haben für Sie Zeit; versuchen, Trost zu geben und wollen so ein wenig dazu beitragen, Ihr Leid zu lindern.

Gerade weil die Begegnung mit kranken und sterbenden Menschen in unserer Gesellschaft immer mehr an den Rand gedrängt wird, versuchen wir diesem Trend entgegenzuwirken. Es ist die Abhängigkeit von den Gesunden, worunter kranke und sterbende Menschen oft mehr leiden als unter ihrer Krankheit. Wir wollen Ihnen beistehen, dieses Angewiesensein auf Andere leichter auszuhalten.

Manchmal sind es auch die Angehörigen und Freunde, die sich in solchen Grenzsituationen nach seelischem Beistand sehnen und für die wir da sind.

Krankenhauskirche

Als unsere Aufgaben sehen wir deshalb an:

  • Wir besuchen Sie - unabhängig von Ihrer religiösen Einstellung.
  • Wir haben Zeit auch für Gespräche mit Ihren Angehörigen und Freunden.
  • Wir feiern mit Ihnen:
    • Katholische Gottesdienste, jeden Sonntag um 9.00 Uhr, unter der Woche jeden Abend um 18.30 Uhr und Rosenkranz werktags um 18.00 Uhr.
    • Mit Kopfhörern können Sie alle Gottesdienste übers Radio an Ihrem Bett mithören.
  • Wir bieten Ihnen Krankenkommunion und Abendmahl, Beichte, Krankensalbung und Krankensegnung auch am Krankenbett.
  • Wir begleiten Sie bis zuletzt.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie die Zeit im Krankenhaus - bei allem Leid - in guter Erinnerung behalten. Ihre Krankenhausseelsorgerinnen und -seelsorger.

Kontakte

Katholische Seelsorge:
Pater Johannes
von Avila Neuner 

Seelsorger
Telefon: 089 1797-1502

Pater Johannes bei Patientin

Evangelische Seelsorge:
Pfarrerin Irmgard Wolf-Erdt
Telefon: 089 1714-5070

Pfarrerin Irmgard Wolf-Erdt
Seelsorgerin

Ehrenamtliche::Krankenhausseelsorge

Die hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger werden unterstützt durch ehrenamtliche SeelsorgerInnen.

Informationen zu Ausbildungskursen für ehrenamtliche Klinikseelsorger finden Sie hier:

Download::Seelsorgeflyer