Sie sind hier: SAPV/

Betreuung schwerstkranker Menschen im häuslichen Umfeld

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung SAPV am Krankenhaus Barmherzige Brüder
Die der SAPV zugrunde liegende Idee ist, Menschen mit schweren Erkrankungen zu Hause betreuen zu können. Damit soll eine stationäre Aufnahme verhindert werden. Im Fokus der SAPV stehen vor allen Dingen Patienten mit weit fortgeschrittenen Tumorerkrankungen, aber auch Patienten mit schweren Herz- oder Lungenerkrankungen. Im Vordergrund steht die Linderung von Symptomen.

Die Mitarbeiter der SAPV gewährleisten eine 24-Stunden-Rufbereitschaft, 365 Tage im Jahr. Somit haben die Patienten, aber auch ihre Angehörige, ein hohes Maß an Sicherheit.
Die Patienten werden von einem multiprofessionellen Team bestehend aus Ärzten, Pflegekräften mit der besonderen Weiterbildung in Palliative Care, Seelsorgern und Sozialarbeitern in ihrer vertrauten Umgebung versorgt.

Weitere Informationen zur SAPV und Kontaktdaten finden Sie hier.